WICHEM Umwelt- und Analysenservice
Wir stellen uns vor

Hier erfahren Sie, wer wir sind, wo wir arbeiten und mit welcher technischen Ausrüstung wir für Sie im Einsatz sind. Darüber hinaus können Sie sich auch über unsere Zertifizierungen und Qualitätsmerkmale informieren.

Eckdaten

Allgemeines

Geschäftsführer: Dipl.-Chem. Dr. Uwe Witzenhausen
Gründungsjahr: 1994
Mitarbeiter: 2 + 10 Automaten

Anschrift

WICHEM Umwelt- und Analysenservice GmbH
OT Ammern
99974 Unstruttal
Lindenhofstr. 10

Wichem Umweltservice

 

Leistungen

  • Haarmineralanalysen
  • Sanierung von Altlasten
  • Grundstückbewertung von Altlasten einschließlich Erkundung
  • Erstellen von Deklarationsanalysen nach TA-Abfall, TA-Siedlungsabfall, LAGA, Altholzverordnung, Klärschlammverordnung, Bioabfallverordnung, Düngemittelgesetz, RUVA-Stb1, Abwasserabgabegesetz, Eigenkontrolle Abwasser, Bundesbodenschutzverordnung, Abfallablagerungs- und Deponieverwaltungs-Verordnung, Kalihaldenrichtlinie, Badewasserverordnung, Aquarien- und Gießwasseranalyse
  • Raum- und Bodenluftmessung
  • Materialanalysen
  • Boden- und Pflanzenanalysen für Landwirtschaft und Garten auf Nährstoffe, Spurenelemente und PSM-Baugrundanalysen Wasser und Boden DIN 4030

Mitarbeiter

Geschäftsführer und Ingenieur:

Dr. Uwe Witzenhausen

Dr. Uwe Witzenhausen
Diplomchemiker

OT Ammern
Am Dorfgraben 26
99974 Unstruttal

Tel.: 03601 813836
Mobil: 0171 2135256

Einsatzgebiet: Labor, Gutachten, Beratung

 

Technische Ausrüstung

1 Stück ICP-OES-Spektrometer Typ CIROS CCD, als Analysenautomat
1 Stück  AAS 3-Spektrometer, ZEISS Jena mit ETA, Flamme und Hydridsystem, als Analysenautomat
1 Stück Gaschromatograph 17A GCMS QP 5000, Fa. Shimadzu, als Analysenautomat
1 Stück  Gaschromatograph 17A FID, Fa. Shimadzu, als Analysenautomat
1 Stück Gaschromatograph 14A, mit FID-, ECD- und NPD-Detektor, Fa. Shimadzu, als Analysenautomat
1 Stück HPLC HP 1090 mit DAD- und Fluoreszenz-Detektor, Firma HP als Analysenautomat
1 Stück  AOX/EOX Messplatz, Fa. Dohrmann und Ströhlein
2 Stück Polarographie-Arbeitsplätze (OH-107, PA 4)
8 Stück PC-Arbeitsplätze zur Überwachung und Automatisierung der Analysengeräte
1 Stück Ionenchromatograph Fa. Dionex
1 Stück IR-Photometer, Fa. Horiba
3 Stück UV/VIS-Spektralphotometer, Zeiss Jena
1 Stück Quecksilberanalysator, Kaltdampf-AAS
1 Stück TOC- Analysator ,Fa. Shimadzu, als Analysenautomat
1 Stück Flammenphotometer, Zeiss Jena
1 Stück Kalorimeter mit Zubehör
1 Stück IR-Spektrometer, Specord IR, Zeiss Jena
6 Stück Wasseraufbereitungsanlagen für unterschiedliche Reinheitsgrade
3 Stück Labor-Schüttelmaschinen (ca. 120 Plätze simultan)
3 Stück Labormuffelöfen
2 Stück Mikroskopiearbeitsplätze
1 Stück Analysenautomat, Flow-Stream-Technik
4 Stück Abzüge
6 Stück Trockenschränke
4 Stück Analysenwaagen unterschiedliche Typen bis 0,0001 g Wägebereich
2 Stück Aufschlussblöcke diverse Mühlen, Zerkleinerungs- und Homogenisierungsgeräte
1 Stück Laborvollaustattung hinsichtlich Glasgeräte, Chemikalien und Hilfsmittel mit 32 Laborarbeitsplätzen
1 Stück Bürovollaustattung mit 2 PC-Arbeitsplätzen, 2 Kopierer, 2x Fax, diverse Drucker, Digitalphotographie

Qualitätsmerkmale

Unser Aufgabengebiet: Gutachtertätigkeit im Umweltbereich im Hoch- und Tiefbau, Entsorgungswirtschaft, Sanierungsbereiche Altlasten, Straßenbau, Wasser, Abwasser, Landwirtschaft, Gericht, Ernährungswissenschaften Wichem Analysenservice

Wir arbeiten nach den Grundsätzen der „Guten Laborpraxis“. Soweit möglich, folgen wir den Richtlinien der DIN EN 45001 bzw. DIN EN ISO/IEC 17025 für Prüflaboratorien. Dabei sind wir bemüht, an möglichst allen Ringversuchen innerhalb des Landes teilzunehmen, die unsere Aufgabenbereiche abdecken.

Innerhalb von Listenuntersuchungen werden ständig Plausibilitätsprüfungen zur zusätzlichen Sicherheit durchgeführt. Akribie bei der Analysendurchführung sowie langjährige Erfahrung und Kompetenz in der Auswertung und Beratung sind ausschlaggebend dafür, dass Geschäftsführer und Diplom-Chemiker Dr. Witzenhausen während seiner gesamten beruflichen Laufbahn noch keine Regressansprüche von Kunden ausgleichen musste.

Besondere Zulassungen und Ringanalysen

Wir sind Zertifiziertes Labor für die Untersuchung von Abfall, Boden, Kompost, Grund-/Abwasser, Klärschlamm, Bioabfälle, Düngemittel und Materialien.

Unsere Zertifikate auf einen Blick

1994 Zertifikat zur Untersuchung von Abwasserproben nach AbwAG der Thüringer Landesanstalt für Umwelt
1995 Zertifikat zur Untersuchung nach Klärschlammverordnung für Boden und KS der TLL Jena
  Zulassungsbescheid als Bodenuntersuchungslabor des Thüringer Ministeriums für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt
  Zertifikat zur Untersuchung nach Thüringer Deponie Eigenkontrollverordnung durch Thüringer Landesanstalt für Umwelt
1996 Zertifikat zur Untersuchung von Eluatproben durch Thüringer Landesanstalt für Umwelt
1997 Zertifikat zur Untersuchung nach Klärschlammverordnung für Boden und KS der TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung von Abwasserproben nach AbwAG der Thüringer Landesanstalt für Umwelt
  Zertifikat zur Untersuchung Grundnährstoffe Boden, TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung PAK in Abwasser, TLU Jena
1998 Zertifikat zur Untersuchung Grundnährstoffe Boden, TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung nach Klärschlammverordnung für Boden und KS der TLL Jena
1999 Zertifikat zur Untersuchung Grundnährstoffe Boden, TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung LHKW in Wasser, TLU Jena
2000 Zertifikat zur Untersuchung nach Bioabfallverordnung der TLL Jena
   Zertifikat zur Untersuchung nach Klärschlammverordnung und Bioabfallverordnung der TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung nach Klärschlammverordnung für Boden und KS der TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung von Abwasserproben (bundesweit), Niedersächsisches Landesamt für Ökologie
  Zertifikat zur Untersuchung Grundnährstoffe Boden für Thüringen und Sachsen, TLL Jena
2001 Zertifikat zur Untersuchung nach Bioabfall- verordnung für Thüringen und Sachsen, TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung Grundnährstoffe Boden für Thüringen und Sachsen, TLL Jena
2002 Zertifikat zur Untersuchung nach Klärschlammverordnung für Boden und KS für Thüringen und Sachsen der TLL Jena
2003 Zertifikat zur Untersuchung von Abwasserproben (bundesweit),Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie
  Zertifikat zur Untersuchung nach Klärschlammverordnung für Boden und KS für Thüringen und Sachsen der TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung nach Bioabfallverordnung für Thüringen und Sachsen, TLL Jena
  Zertifikat zur Untersuchung nach Dünge-, Bioabfall- und Klärschlammverordnung für Thüringen und Sachsen, TLL Jena
2004 Zertifikat zur Untersuchung von Elementen in Abwasserproben (bundesweit), Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie
  Zertifikat zur Untersuchung nach Dünge-, Bioabfall- und Klärschlammverordnung für Thüringen und Sachsen, TLL Jena
  Probeentnahme-Zertifizierung durch TLL Jena
2005 Zertifikat zur Untersuchung nach Dünge-, Bioabfall- und Klärschlammverordnung für Thüringen und Sachsen, TLL Jena
2006 Zertifikat zur Untersuchung nach Dünge-, Bioabfall- und Klärschlammverordnung für Thüringen und Sachsen, TLL Jena
2007 18. Länderübergreifender Ringversuch BTEX/LHKW in Abwasser,Institut für Hygiene und Umwelt Hamburg

Erklärung nach VOF §7 wirtschaftliche Verknüpfung bzw. auftragsbezogene Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen: Die WICHEM Umwelt- und Analysenservice GmbH ist nicht mit anderen Unternehmen wirtschaftlich verbunden.

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen und Angeboten haben, kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

© 2017 Wichem Umwelt- und Analysenservice GmbH

webkommunikation24